Helfer, Monika

Löwenherz



Roman

192 Seiten, gebunden, € 20,-,
ISBN 978-3-446-27269-9
(Hanser)

Nach den autobiografischen Bestsellern »Bagage« und »Vati« schreibt die mehrfach preisgekrönte Autorin nun einen berührenden Roman über ihren Bruder Richard, einen liebenswerten Sonderling, der früh Selbstmord beging.

Die Mutter stirbt früh, der Vater zieht sich von den Kindern zurück und so wächst Richard bei einer ungeliebten Tante auf. Körperliche und seelische Schmerzen begleiten ihn von Kindesbeinen an und machen ihn zum Sonderling, dem auch als junger Mann das Leben nicht wirklich wichtig erscheint. Verantwortung übernimmt er nur, wenn sie an ihn herangetragen wird. So auch, als Kitti, eine verflossene Liebe, ihm ihr älteres Kind überlässt. Ohne weitere Fragen kümmert er sich um das Mädchen, von dem er nur den Spitznamen Putzi kennt. Die Vaterrolle verändert Richard, gibt ihm Halt. Er lernt eine Anwältin kennen, die ihn nicht nur heiraten, sondern das Mädchen auch adoptieren will. Ein märchenhaftes Familienglück scheint greifbar ... Das berührende Ende einer außergewöhnlichen Familien-Trilogie.



Empfehlen drucken