Kreller, Susan

Elektrische Fische



Ungekürzte Lesung von Rebecca-Madita Hundt
Ab 12 Jahre

4 CDs im Digifile, Laufzeit: 248 Minuten,
€ 22,-, ISBN 978-3-941009-65-3
(Der Diwan)

Fremd fühlt sich Emma, fremd und entwurzelt. Doch mit der Zeit verändert sie ihren Blick auf ihre neue Heimat. »Eine leise Geschichte voller Schmerz, erzählt in einer Sprache, vor der man sich verneigen möchte.« (Die Zeit)

Mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern ist Emma von Dublin in die alte Heimat ihrer Mutter nach Mecklenburg-Vorpommern gezogen. Sie hat großes Heimweh nach Irland, dem Atlantik, den Großeltern und nur einen sehnlichen Wunsch: dahin zurückzukehren. Es fällt ihr schwer, sich in das neue Leben in dem trostlosen Dorf einzufinden. Doch da ist immerhin Levin, ihr Schulkollege, der selbst große Probleme hat, ihr aber helfen möchte, nach Irland zu fliehen, obwohl Emma ihm auf wunderbare Weise guttut. Die meisterlich erzählte Geschichte vom Erwachsenwerden, einer zarten Liebe und dem schwierigen Prozess der Zugehörigkeit ist nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 und wird von Rebecca-Madita Hundt einfühlsam gelesen.