Walter, Meinrad (Hg.)

Johan Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium



Wort // Werk // Wirkung

160 Seiten, durchgehend farbig illustriert,
gebunden, 1 MP3-CD, Laufzeit: 164 Minuten, € 28,-,
ISBN 978-3-438-04841-7
(Deutsche Bibelgesellschaft/Carus)

Zuerst ertönen Pauken, dann jubilierende Flöten und Oboen, dazu gesellen sich Trompeten und Violinen, bis schließlich der Chor mit den Worten »jauchzet, frohlocket« einsetzt und die frohe Botschaft überbringt.

Was wäre Weihnachten ohne dieses großartige Oratorium, das Johann Sebastian Bach in gerade mal drei Wochen komponierte. Meinrad Walter und Henning Bey stellen die zeitlose Komposition vor. Der Theologe und der Musikwissenschaft­ler ergänzen sich dabei ideal, sie erläutern die Entstehungsgeschichte und erklären Werk und Bedeutung des Stücks. Das Oratorium, das in Leipzig zwischen dem 25.12.1734 und dem 6.1.1735 in sechs Teilen uraufgeführt wurde, kann hier in einem Stück angehört werden. Dem Buch liegt eine mp3-CD bei, auf der sich eine hochklassige Einspielung der Gaechinger Cantorey unter der Leitung des Dirigenten Hans-Christoph Rademann befindet. Ein aufschlussreicher neuer Band aus der Reihe Wort // Werk // Wirkung, die sich musikalischen Meisterwerken widmet.