Jagusch, Rudolf

111 Dinge über Schweine, die man wissen muss



240 Seiten, zahlreiche Abbildungen,
broschiert, € 16,95,
ISBN 978-3-7408-0990-4
(emons)

Mitfühlend, großzügig, fleißig. Im chinesischen Horoskop hat das Sternkreiszeichen Schwein ein Herz aus Gold, sein Glück ist sprichwörtlich. Doch was wissen wir über das richtige Leben der vierbeinigen Glücksbringer?

Das Hausschwein gehört zu den ersten Tieren, die der Mensch vor rund 9000 Jahren domestizierte. Für die Germanen war der Eber ein Symbol der Fruchtbarkeit und Stärke, ein Zeichen für Wohlstand und Reichtum. Wer »Schwein hatte«, konnte sich glücklich schätzen. Später galt das Borstenvieh dann als dumm, faul und unreinlich. Inzwischen weiß man, dass Schweine hohe kognitive Fähigkeiten haben, stundenlang auf der Suche nach schmackhaften Würmern ganze Wiesen umpflügen, gesellig und loyal sind, gerne Musik hören und einen sauberen Schlafplatz durchaus schätzen. Für ihr aktuelles Buch haben die Autoren 111 teils erstaunliche Fakten rund um das Schwein zusammengetragen. Sie lassen den Leser einen tiefen Blick in die Seele dieser intelligenten Tiere werfen.