Meyerhoff, Joachim

Hamster im hinteren Stromgebiet



Roman

320 Seiten, gebunden, € 24,-,
ISBN 978-3-462-00024-5
(Kiepenheuer & Witsch)

Wie fühlt es sich an, »wenn die Selbstverständlichkeit der Existenz von einem Moment auf den anderen abhandenkommt«? Großartig erzählt Joachim Meyerhoff von einem tief greifenden Umbruch in seinem Leben.

Eigentlich hat er sich gesund gefühlt, energievoll, immer unter Strom, doch plötzlich ist alles anders. Ein Schlaganfall macht den Schauspieler Joachim Meyerhoff zu einem dringenden Notfall. Auf einmal liegt er an Apparaturen angeschlossen auf der Intensivstation und kämpft um sein Leben und seine Gesundheit. So existenziell bedrohlich die Situation auch ist, während seiner Zeit im Krankenhaus erlebt er einige absurde Begebenheiten, begegnet gewöh­nungsbedürftigen und beeindruckenden Menschen – eine Zeit voller Begegnungen und Geschichten, die der Erzähler in einer grandiosen Mischung aus Komik, Tragik und Emotionalität wiedergibt und in denen er meisterlich davon berichtet, wie sich ein Leben schlagartig und nachhaltig verändern kann.