Knecht, Doris

Die Nachricht (Hörb.)



Ungekürzte Lesung
von Vera Teltz

1 MP3-CD im Digifile,
Laufzeit: 402 Minuten, € 24,95,
ISBN 978-3-8398-1920-3
(Argon)

»Weißt du eigentlich von der Affäre deines prächtigen Ehemannes?« – das ist die erste der anonymen Nachrichten, die sich in das Leben einer Frau fressen, die plötzlich zur Verfolgten und von Zweifeln geplagt wird.

 

Vier Jahre ist es her, dass Ruths Leben durch ein Unglück jäh aus der Bahn geworfen wurde. Nach dem Tod ihres Mannes lebt sie allein in dem Haus, in dem die Familie einst glücklich war. Die Kinder haben ihr eigenes Leben, doch Ruth fühlt sich wohl in ihrem Alleinsein, es geht ihr gut. Dann erhält sie eines Tages eine anonyme Nachricht von jemandem, der mehr über ihre Vergangenheit zu wissen scheint als sie selbst. Was sie zunächst als lästige Lappalie beiseiteschieben will, nimmt immer mehr Raum in ihrem Leben ein, denn die Nachrichten werden bedrohlicher und bald sind auch Ruths Freunde und Kinder betroffen. Die intensive Geschichte um digitale Gewalt, familiäre Geheimnisse und Frauenverachtung liest die Schauspielerin Vera Teltz nuancenreich und einfühlsam.