Zipfel, Dita

Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte (Hörb.)



Lesung von
Alexandra Ostapenko
Ab 12 Jahre

4 CDs im Digifile,
Laufzeit: 305 Minuten, € 18,-,
ISBN 978-3-941009-80-6
(Der Diwan)

Die 13-jährige Lucie braucht dringend Geld für ein Zugticket nach Berlin. Dass jemand 20 Euro pro Stunde dafür zahlt, mit einem Hund Gassi zu gehen, das klingt für Lucie wie nach einem absoluten Jackpot.

 

Dass dieses Angebot eine Finte ist, wird Lucie schnell klar, als sie bei dem alten, offensichtlich verwirrten Herrn Klinge in der Wohnung steht. Denn der hat gar keinen Hund. Stattdessen sucht er einen Ghostwriter für sein Kochbuch mit Rezepten, für die er so seltsame Zutaten wie Drachenherzen und Werwolfspucke verwendet. Ganz zu schweigen davon, dass Herr Klinge fürchtet, von Geheimdiensten verfolgt zu werden, weil er diese Rezepte kennt … Das Jugendbuchdebüt von Dita Zipfel ist ein Roman für alle, die sich einen eigenen Blick auf die Welt bewahrt haben. Es erzählt von einem herrlich unerschrockenen Mädchen, das alles unternimmt, um aus ihrer festgefahrenen Welt auszubrechen. Stimmungsvoll vorgetragen von der Schauspielerin Alexandra Ostapenko.