French, Tana

Der Sucher



Roman
Aus dem Englischen
von Ulrike Wasel und
Klaus Timmermann

496 Seiten, gebunden, € 22,-,
ISBN 978-3-651-02567-7
(Scherz)

Eigentlich sucht der Ex-Polizist Cal Ruhe und Frieden. Doch schnell gerät er in einen ungelösten Fall um einen verschwundenen Jugendlichen. Der neue spannende und literarische Thriller der Bestsellerautorin Tana French.

 

Carl Hooper, ehemals bei der Chicagoer Polizei im Einsatz, lässt sein bisheriges Leben hinter sich und zieht in ein kleines Dorf in Irland. Nachdem er in dem friedlich scheinenden Ort freundlich aufgenommen wurde, beginnt er, sein heruntergekommenes Haus zu renovieren. Doch bald spürt er, dass er beobachtet wird. Und tatsächlich taucht schließlich der schüchterne Junge Trey mit einem Anliegen bei ihm auf. Sein älterer Bruder Brendan ist vor Monaten verschwunden und niemand macht sich die Mühe, ihn zu suchen. Trey ist überzeugt, dass etwas Schlimmes passiert sein muss. Also beginnt Cal, Fragen zu stellen, und stellt schnell fest, dass seine neue Heimat alles andere als eine friedliche Idylle ist. »Tana French ist eine begnadete Spannungs-Erzählerin.« (Die Welt)