Lagercrantz, Rose/Lagercrantz, Rebecka

Zwei von jedem



Aus dem Schwedischen
von Angelika Kutsch
Ab 9 Jahre

116 Seiten, gebunden, € 14,-,
ISBN 978-3-89565-419-0
(Moritz)

Dies ist die berührende Geschichte einer Freundschaft, die ein Leben lang hält und auch schwerste Zeiten übersteht: Die zauberhafte Erzählung von Eli und Luli ist eine richtige Mutmachgeschichte für euch.

 

Siebenbürgen in den 1940er-Jahren: Die Heimat von Dracula, dem unheimlichen Vampir. Dort leben Eli und Luli in einer kleinen Stadt – und alles gibt es zweimal: zwei Flüsse, zwei Hauptstraßen, zwei Friedhöfe – einen christlichen und einen jüdischen, auf dem Elis Papa und Lulis Mama begraben sind. Um sich vor den Vampiren zu retten, rennen Eli und Luli immer um die Wette. Niemand kann das besser. Doch ihre glückliche Kindheit findet ein jähes Ende: Luli reist mit ihrer Schwester Hanna zu ihrem Vater in Amerika. Eli wird mit seinem Bruder Adam und seiner Mutter von den Nazis zuerst nach Auschwitz und dann nach Bergen-Belsen verschleppt. Eli überlebt und zieht nach dem Krieg nach Schweden. Von Luli hat er schon seit Jahren nichts mehr gehört, bis eines Tages ein Brief aus New York eintrifft ...