Kunze, Heinz Rudolf

Werdegang



Die Autobiographie

240 Seiten, zahlreiche Abbildungen,
gebunden, € 28,-,
ISBN 978-3-15-011379-0
(Reclam)

Seit 40 Jahren ist Heinz Rudolf Kunze auf Deutschlands Bühnen als Sänger und Rockmusiker erfolgreich. Erstmals erzählt er nun in dieser Autobiografie von seinem Leben, von den Höhen und Tiefen und seiner Liebe zur Musik.

 

»Vor die Wahl zwischen dem vermeintlich Wahren und dem Erfundenen gestellt, habe ich mich fast immer für das Erfundene entschieden.« Nur selten hat Heinz Rudolf Kunze in seinen Texten von sich selbst gesprochen, sich lieber in erdachte Geschichten vertieft. Und auch mit seiner Autobiografie möchte er im Grunde Geschichten erzählen, die unabhängig davon, wer sie erlebt hat, grundsätzlich Wahres über Mensch und Zeit offenbaren. Schlaglichtartig beleuchtet Kunze das Leben seiner Eltern und deren schwierige Ver­gangenheit, die eigene Kindheit und Jugend in der Wirtschaftswunderzeit, seine Erfolge, prägende Begegnungen und auch Widerstände. Eine sehr persönliche Erzählung und zugleich ein in­ter­essanter Blick auf den Zeitgeist der BRD von 1960 bis heute.