Storks, Bettina

Dora Maar und die zwei Gesichter der Liebe



Picasso ist ihr Leben, die Kunst
ihre Leidenschaft
Lesung von Jutta Seifert

2 MP3-CDs,
Laufzeit: 733 Minuten, € 13,80,
ISBN 978-3-86352-498-2
(Hierax Medien)

Dora Maar war Geliebte und Muse Pablo Picassos. Die gut recherchierte Hommage an eine beeindruckende Frau und Künstlerin und ihre leidenschaftliche Liebe wird von Jutta Seifert einfühlsam und packend vorgetragen.

 

In den 1930er-Jahren war die Fotografin Dora Maar ein festes Mitglied der Gruppe der Pariser Surrealisten um André Breton und Man Ray. Als die attraktive und exzentrische junge Frau dem Maler Pablo Picasso begegnet, entwickelt sich zwischen beiden eine leidenschaftliche und abgründige Liebe. Die überzeugte Kommunistin wird Geliebte, Muse und Modell des spanischen Künstlers, macht ihn mit politisch engagierten Intellektuellen bekannt und inspiriert ihn zu politischen Werken wie »Guernica«. Doch die Beziehung ist nicht ohne Spannung und endet nach acht Jahren, als Picasso die junge Françoise Gilot kennenlernt. Die bewegte Liebesgeschichte zweier außergewöhnlicher Künstlerpersönlichkeiten wird von der Schauspielerin Jutta Seifert ausdrucksstark gelesen.