Mierau, Susanne

Frei und unverbogen



Kinder ohne Druck begleiten
und bedingungslos annehmen

273 Seiten, broschiert, € 18,95,
ISBN 978-3-407-86656-1
(Beltz)

Eltern stoßen bei der Erziehungsarbeit immer wieder an ihre Grenzen. Die wertvollen Denkanstöße der Pädagogin Susanne Mierau helfen dabei, Kindern ohne falsche Erwartungen eine gesunde Entwicklung zu ermöglichen.

Die meisten Eltern wollen ihre Kinder mit allen Kräften dabei unterstützen, dass sie sich positiv entwickeln, glücklich werden und im Erwachsenenleben ihren Alltag meistern. Doch was in der Theorie klar ist, lässt sich in der Praxis oft nicht so einfach und konsequent umsetzen. Die Pädagogin Susanne Mierau plädiert dafür, die eigene Erziehungshaltung zu hinterfragen und Kinder bedingungslos so anzunehmen, wie sie sind. Essenziell ist dabei, ihre Bedürfnisse zu erkennen, zu verstehen und keine Erwartungshaltungen aufzubauen. Nur wer sich von eigenen negativen Erfahrungen und gesellschaftlichen Vorgaben freimachen kann, wird seinen Weg finden und es schaffen, Kinder mit Respekt und ohne Druck zu erziehen und damit für einen optimalen Start ins Leben zu sorgen.