Tilghman, Romalyn

Die Bücherfrauen



Roman
Aus dem Englischen
von Britt Somann-Jung

384 Seiten, gebunden, € 22,-,
ISBN 978-3-10-397080-7
(S. Fischer)

Mit ihrer Liebe zu Büchern schenken drei mutige Frauen, die sich in einer Schicksalsgemeinschaft gefunden haben, einer zerstörten Kleinstadt neue Hoffnung. Ein gefühlvolles Debüt, das mehrfach ausgezeichnet wurde.

Um ihre Dissertation über die Gründung der Carnegie-Bibliotheken endlich fertigzustellen, muss Angelina nach Prairie Hill in Kansas fahren. Hier war ihre Großmutter als eine der Gründerinnen der Bibliothek tätig und hat die Liebe der Enkelin zum Lesen geweckt. Als ein Tornado durch den Ort fegt, hinterlässt er nur Zerstörung. Lediglich die Fassade der Bibliothek bleibt bestehen. Im Ort trifft Angelina auf Traci, die auf der Flucht vor ihrem Vermieter einer Einladung als Gastkünstlerin gefolgt ist, und auf Gayle, die durch den Tornado alles verloren hat. Gemeinsam gelingt es den drei Frauen, dem Ort wieder Hoffnung zu geben und dabei selbst neuen Lebenssinn und Glück zu finden. »Ein warmherziger Roman über den Wert der Gemeinschaft.« (Library Review Journal)