Parks, Tim

Bin ich mein Gehirn?



Dem Bewusstsein auf der Spur

Aus dem Englischen
von Ulrike Becker

304 Seiten, gebunden, € 25,-,
ISBN 978-3-95614-388-5
(Kunstmann)

Ist Bewusstsein das, was Menschen einzigartig macht, oder kann auch ein Computer darüber verfügen? Witzig und geistreich widmet sich der vielfach ausgezeichnete Autor dem Wesen des menschlichen Gehirns.

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht darüber spekuliert wird, ob Computer ein eigenes Bewusstsein entwickeln können oder ob dies dem Menschen vorbehalten ist, ob es also ein spezifisches und einzigartiges Wesensmerkmal ist. Als Tim Parks mit der radikal neuen Bewusstseinstheorie des Philosophen und Informatikers Riccardo Manzotti konfrontiert wird, beginnt er, über die eigene Erfahrungswelt nach­zudenken und sie mit philosophischen und neurowissenschaftlichen Theorien abzugleichen. Seine fesselnde Darstellung der diversen Theorien beleuchtet die aktuellen Ergebnisse der Neurowissenschaft auf verständliche und amüsante Weise. Sie zeigt zugleich, was in dieser Debatte auf dem Spiel steht, für uns als Individuen und für die Menschheit insgesamt.