Tesson, Sylvain

Der Schneeleopard



Aus dem Französischen
von Nicola Denis

192 Seiten, gebunden, € 20,-,
ISBN 978-3-498-00216-9
(Rowohlt Hundert Augen)

Die Reise in die Abgeschiedenheit des Himalaya wird für Sylvain Tesson zu einer meditativen Auseinandersetzung mit dem Leben und der modernen Welt. Das erfolgreichste französischsprachige Buch des Jahres 2019.

Die große Herausforderung ist, still zu sein, Ruhe zu bewahren und sich nicht zu bewegen. Als der Tierfotograf Vincent Munier sich davon überzeugt hat, dass Sylvain Tesson bereit dazu ist, nimmt er ihn mit auf eine Reise in die Hochebenen Tibets. Sie sind auf der Suche nach dem seltenen Schneeleoparden, der dort sein Refugium hat. Oftmals müssen sie in der unwirtlichen Abgeschiedenheit lange ausharren, um Aufnahmen zu machen. Fernab von jeglichem Lärm und Aktionismus versinkt der Schriftsteller und Abenteurer in der Stille des Himalaya und hinterfragt eine Welt, in der Hektik den Alltag bestimmt und das Ungezähmte keinen Platz mehr hat. »Eine Abenteuergeschichte und eine spirituelle Suche. Ein Lob der Geduld, der Wildnis und der Schönheit.« (La Grande Librairie)