Orwell, George

1984



Lesung von Jutta Seifert

1 MP3-CD,
Laufzeit: 728 Minuten, € 19,80,
ISBN 978-3-86352-499-9
(Kohfeldt)

Mit seiner Dystopie »1984«, in der er vor den Gefahren von Totalitarismus warnt, erlangte George Orwell Weltruhm. Der nach wie vor aktuelle Klassiker erscheint nun, neu übersetzt von Karsten Singelmann, als Hörbuch.

Mit seinem 1949 erschienenen Roman »1984« verwies George Orwell, lange bevor Themen wie Datenschutz, digitale Gefahren und Fake News allgemein in der Gesellschaft diskutiert wurden, auf eine Welt, die von totaler Überwachung, Realitätsfälschung sowie Ausgrenzung und Unterdrückung Andersdenkender geprägt ist. Der Titel, der dieses Szenario aus damaliger Sicht in weiter Zukunft verortete, wird auch heute gerne in Zusammenhängen zitiert, in denen es um die Warnung vor dem Überwachungsstaat und die Gefährlichkeit von »alternativen Fakten« geht. Die Schauspielerin und Sprecherin Jutta Seifert liest in ungekürzter Fassung den brillanten, aufrüttelnden Roman, der gerade auch in der heutigen Zeit nichts an Aktualität verloren hat.