Bers, Anna

Frauen Lyrik



Gedichte in deutscher Sprache

800 Seiten, gebunden, € 28,-,
ISBN 978-3-15-011305-9
(Reclam)

Zu Unrecht sind Frauen im Lyrik-Kanon bisher unterrepräsentiert. Die Anthologie von Anna Bers eröffnet mit über 500 Gedichten einen völlig neuen Blick auf Frauen und Lyrik – vom Mittelalter bis in die Gegenwart.

Einzigartig in Auswahl und Aufbau stellt diese Sammlung der jungen Literaturwissenschaftlerin Anna Bers ausgewählte Lyrik von deutschsprachigen Autor*innen aus 1500 Jahren unter vier verschiedenen Gesichtspunkten vor. Während die erste Gruppe Werke präsentiert, die bereits Teil der unterschiedlichsten literarischen Zusammenstellungen sind, befasst sich die zweite mit literaturgeschichtlich beispielhaften Gedichten. In der dritten Gruppe finden sich Gedichte mit besonderer emanzipatorischer Aussagekraft und die vierte widmet sich der Lyrik von Autor*innen aller Geschlechter, die beispielsweise als Rollenlyrik textuell die Sicht einer Frau einnehmen. Dabei ergeben sich sowohl Überschneidungen als auch spannende Widersprüche.