Bánk, Zsuzsa

Sterben im Sommer



Roman

240 Seiten, gebunden, € 22,-,
ISBN 978-3-10-397031-9
(S. Fischer)

Ihr erster Roman »Der Schwimmer« wurde mehrfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet. Viele weitere herausragende Werke und Preise folgten. Jetzt hat Zsuzsa Bánk einen neuen Roman vorgelegt, der zutiefst berührt.

Was macht es mit uns, wenn ein wichtiger, vielleicht der wichtigste Mensch aus dem Leben tritt? Kann es ein Trost sein, dass der Vater, kurz bevor er sich zum Sterben nach Frankfurt in ein Krankenhaus begibt, seinen letzten Sommer am Balaton, in seiner alten Heimat in Ungarn, verbringen konnte? Am Sterbebett, während der heißesten Tage des Sommers, erinnert sich die Tochter voller Dankbarkeit an die gemeinsamen Jahre. Mit zunehmender Verzweiflung denkt sie aber angesichts des Abschieds auch an das Kommende: Was geht verloren, was bleibt erhalten, was ist noch zu tun, was zu lassen? Wie wird sich das Gefüge der Familie verändern? Was geschieht mit den zurückbleibenden Menschen? Davon erzählt Zsu­zsa Bánk bewegend und sensibel.