Barnes, Julian

Elizabeth Finch (Hörb.)



Aus dem Englischen
von Gertraude Krueger
Lesung von Frank Arnold

2 MP3-CDs,
Laufzeit: 8 Stunden, € 25,-,
ISBN 978-3-8398-1983-8
(Argon)

2014 wurde Frank Arnold als »Bester Interpret« mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Hier trägt er Julian Barnes’ neuen Roman über eine platonische Liebe in ungekürzter Fassung eindrucksvoll und berührend vor.

Neil, gescheiterter Schauspieler, Vater und Ehemann, besucht im Abendstudium eine Vorlesung zu Kultur und Zivilisation. Fasziniert von seiner anspruchsvollen Professorin Elizabeth Finch prägt das Ringen um ihre Anerkennung fortan sein Leben. Als sie stirbt, erbt er ihre Bibliothek und beginnt, über den römischen Kaiser Julian Apostata zu forschen: Für Finch eine bedeutsame historische Figur, die im 4. Jahrhundert das Christentum rückgängig machen wollte. Wer war dieser Mann und was wäre geschehen, wenn er nicht so früh gestorben wäre? Der großartige Roman, der sich mit Fragen der Geschichte und Philosophie, mit Liebe und Freundschaft befasst, wird von Frank Arnold gelesen, der bereits mehrere Romane von Julian Barnes als Hörbücher umgesetzt hat.