Kehrer, Jürgen

Wilsberg



Sein erster
und sein letzter Fall
Kriminalroman

240 Seiten, broschiert, € 13,-,
ISBN 978-3-9865900-3-1
(Grafit)

Wilsberg ermittelt zum letzten Mal und trifft auf keinen Geringeren als seinen ersten Mandanten von 1989, als er ein junger Rechtsanwalt war. Und so führt ihn dieses furiose »Finale« zurück in seine Vergangenheit …

1989: Georg Wilsberg ist frischgebackener Rechtsanwalt und soll für einen Kollegen einspringen, der soeben von seinem Mandanten gefeuert wurde. Für den jungen Wilsberg beginnt ein spektakulärer Mordprozess, der sein Leben für immer verändern soll: Für den Angeklagten Frank Knieriem sieht es schlecht aus, die Beweise wiegen schwer. Doch gemeinsam mit seiner Freundin kann Wilsberg eine Zeugin ausfindig machen, die Knieriem entlastet. Gute 30 Jahre später wird der alternde Privatdetektiv plötzlich von seiner Vergangenheit eingeholt: Bei einer Geiselnahme trifft er auf Alt-Mandant Knieriem, der noch eine Rechnung mit ihm offen zu haben scheint … Der Kultdetektiv aus Jürgen Kehrers Feder, gehört mittlerweile zu den beliebtesten Ermittlern der deutschen Fernsehens.