Felicioli, Jean-Loup

Ich bin Alex



Aus dem Französischen

von Edmund Jacoby

Ab 9 Jahre


80 Seiten, durchgehend farbig

illustriert, gebunden, € 22,-,

ISBN 978-3-96428-144-9

(Jacoby & Stuart)


Mit diesem Kinderbuch ist den Machern ein großartiger Appell für Toleranz gegenüber transsexuellen Menschen und für Zusammenhalt und Freundschaft gelungen. Absolut wichtig und eine wunderbar erzählte Geschichte.



Ein bisschen aufgeregt ist Alex schon, als ihr nach dem Umzug von Amerika nach Deutschland der erste Schultag bevorsteht. Wird sie es schaffen, Freunde zu finden, oder wird es ihr gehen wie bisher, dass ihre Mitschüler sie ablehnen, wenn sie von ihrem großen Geheimnis erfahren? Denn das Mädchen Alex ist im Körper eines Jungen geboren und kämpft mühsam darum, sie selbst sein zu können. Unterstützt wird sie dabei von ihrer Familie, die Schwierigkeiten nicht ignoriert, sie aber immer liebevoll ermutigt. Eine wichtige, warmherzige Geschichte, die sich begleitet von großartigen Illustrationen eines schwierigen Themas annimmt, wahre Freundschaft und den Unsinn von Intoleranz und Vorurteilen beschreibt. Ausgezeichnet mit dem UNICEF Kinderliteraturpreis 2021.