Quiviger, Pascale

Eckstein



Band 1: Die Kunst

des Schiffbruchs

Aus dem Französischen

von Sophia Marzolff

Ab 12 Jahre


480 Seiten, gebunden, € 20,-,

ISBN 978-3-7152-3002-3

(Atlantis)


Lange schon herrscht Frieden im Königreich Eckstein. Doch der ist bedroht, als der König unerwartet stirbt und der skrupellose Jesko nach dem Thron strebt. Der erste Band eines großartigen Abenteuerromans.



Die Abenteuerlust, aber auch das angespannte Verhältnis zu seinem Halbbruder Jesko haben Prinz Tibald, den beliebten Thronfolger des Königreichs Eckstein, auf das Meer hinausgeführt, um mit seiner Mannschaft die Meere des Südens zu durchqueren. Bei einem Landgang schmuggelt sich ein blinder Passagier an Bord, der sich als Frau entpuppt: Ema ist vor einem Leben voller Gewalt geflohen und hofft auf eine friedliche Zukunft in Eckstein. Als Tibald, der sich immer mehr von Ema angezogen fühlt, erfährt, dass sein Vater auf mysteriöse Weise gestorben ist, weiß er, dass er innerhalb von zwölf Tagen sein Erbe antreten muss, um zu verhindern, dass das Reich an seinen gefährlichen Bruder fällt. Der erste Band einer vierteiligen Erzählung voller Magie, Abenteuer und Liebe.