Yong, Ed

Die erstaunlichen Sinne der Tiere



Erkundungen einer
unermesslichen Welt
Aus dem Englischen
von Sebastian Vogel

448 Seiten, gebunden, € 32,-,
ISBN 978-3-95614-514-8
(Kunstmann)

Menschen und Tiere nehmen ihre Umwelt unterschiedlich wahr und reagieren daher anders auf Verände­rungen. Ein spannender Ausflug in die faszinierende Sinneswelt der Tiere. »Ein Lesevergnügen.« (Sunday Times)

Was genau sehen Bienen in Blüten und was wollen Singvögel mit ihren Liedern ausdrücken? Wieso sind die Schuppen im Gesicht eines Krokodils berührungsempfindlich und wie lokalisiert eine Spinne ihre Beute? Während der Mensch vieles gut sehen kann, ist er unfähig, das Ultraschallquieken einer Maus zu hören oder das Kohlendioxid aus der Atemluft zu riechen. Menschen und Tiere leben zwar in einer Umwelt zusammen, nehmen sie aber unterschiedlich wahr und reagieren auf andere Reize. Der Wissenschaftsjournalist Yong möchte mit seinem spannenden Buch deutlich machen, wie vielfältig die Sinneswelt der Tiere ist, und zugleich ein Bewusstsein dafür wecken, wie fatal sich menschenverursachte Phänomene wie Lichtverschmutzung oder Lärm auf die Tierwelt auswirken.