Aden, Hanna

I love you, Fräulein Lena



Roman

432 Seiten, broschiert, € 18,-,
ISBN 978-3-328-60312-2
(Penguin)

Eine junge Frau und ihre kleine Schwester aus Pommern finden in den letzten Kriegstagen Zuflucht in einer nordfriesischen Gemeinde. Das Auftauchen eines Kriegsheim­kehrers reißt alte Wunden auf.

 

Eine dramatische Flucht liegt hinter Lena und Margot, als sie in einem nordfriesischen Pfarrhaus Unterschlupf finden. Nach Kriegsende gelingt es Lena, der Älteren, dank ihrer Englischkenntnisse eine Arbeitsstelle bei der britischen Militärverwaltung zu erhalten. Zum ersten Mal seit Jahren empfindet sie ein Gefühl der Freiheit und blickt zuversichtlich in die Zukunft. Als sie in dem klugen jungen Apothekenhelfer Rainer einen Freund findet, scheint sich alles zum Besten zu wenden. Doch das Dorf steht den Flüchtlingen skeptisch gegenüber, und als Margot, die Jüngere, von einem ehemaligen SS-Mann bedrängt wird, ist das fragile Glück bedroht und Lenas Taten auf der Flucht holen sie ein. Ein bewegender Roman über Vergebung und Schuld, dem die Geschichte der Großmutter der Autorin zugrunde liegt.