Stern, Anne

Fräulein Gold



Band 6: Die Lichter der Stadt
Roman

448 Seiten, Klappenbroschur, € 18,-,
ISBN 978-3-499-00918-1
(Rowohlt Polaris)

Im sehnsüchtig erwarteten sechsten Band der Bestsellerreihe macht sich Hulda Gold, die Berliner Hebamme mit Herz und Spürnase, auf, um eine seltsame Einbruchsserie aufzuklären, die auch einen ihrer Freunde bedroht.

 

Hulda Gold arbeitet 1929 in Berlin als Hebamme in einer Mütterberatungsstelle und versucht, ihrer kleinen Tochter Meta trotz aller Widrigkeiten, die sie als alleinstehende Frau zu überwinden hat, eine gute Mutter zu sein. Als sie eine junge Schauspielerin vom berühmten Theater am Nollendorfplatz betreut, taucht sie ein in die faszinierende Welt der Künstlerinnen und Bühnenstars. Doch mit der beginnenden Weltwirtschaftskrise kämpft auch das Theater um sein Überleben. Als eine seltsame Einbruchsserie das Viertel erschüttert und auch einen von Huldas Freunden bedroht, beginnt sie mit all ihrem Mut und unerschütterlichem Gerechtigkeitssinn Nachforschungen anzustellen ... »Fesselnd und mit viel politischem Hintergrund und Berliner Lokalkolorit.« (Saarländischer Rundfunk)