Jones, Dan

Essex Dogs



Roman
Aus dem Englischen von Heike Schlatterer
und Wolfram Ströle

471 Seiten, 1 Karte,
gebunden, € 26,-,
ISBN 978-3-406-81345-0
(C.H.Beck)

Juli 1346: Der Krieg um Frankreichs Thron beginnt. Teil des englischen Heeres sind die Essex Dogs, die sich in einem gnadenlosen Kampf als Söldner verdingen. »Ein mörderisches, kraftvolles, stolzes Debüt.« (The Daily Mail)

 

Die Essex Dogs, das sind zehn unerschrockene Söldner, die ihre Schwerter und Bogen in den Dienst dessen stellen, der sie gut bezahlt. Ihr neuer Auftrag ist, als Vorhut an die französische Küste zu segeln, um die große Invasion des englischen Königs Edward zu sichern. Nach erfolgreicher Erledigung ziehen Loveday, der kampfer­probte Anführer, und seine Gefährten mit dem Heer weiter. Obwohl die königliche Maxime lautet, die in Frankreich lebenden Un­tertanen gnädig zu befreien, sind Plünderung und Gewalt an der Tagesordnung. Die Essex Dogs haben nicht nur mit dem Feind zu kämpfen, auch in den eigenen Reihen gibt es gefährliche Widersacher und einige tragen Geschichten aus der Vergangenheit mit sich, die sie nicht loslassen. Ein gewaltiges historisches Epos.