Lüders, Michael

Strahlendes Eis



Thriller

345 Seiten, Klappenbroschur, € 18,-,
ISBN 978-3-406-81385-6
(C.H.Beck)

Der dritte Teil der Sophie-Schelling-Reihe führt nach Grönland, mitten in die Auseinandersetzung um die Zukunft der Arktis und ihrer Rohstoffe und zu einem Unfall, dessen Aufklärung mächtige Kreise unbedingt verhindern wollen.

 

Die Umweltaktivistin Birgitta Arnósdóttir begleitet vier ältere dänische Arbeiter auf die Arktis-Konferenz in Reykjavik. Sie wollen vom Absturz eines Bombers in Grönland berichten, der 1968 vier Wasserstoffbomben an Bord hatte, deren Verbleib nie geklärt wurde. Doch mächtige Kreise haben keinerlei Interesse an einer Aufklärung. Der Hubschrauber mit den Dänen stürzt ab, und während Birgitta versucht, Hilfe zu holen, tauchen bewaffnete Männer auf. Wer sind die Männer und warum haben sie den Schwerverletzten nicht geholfen? Sophie Schelling und ihr Team von der norwegischen Geheimdiensteinheit E39 sollen den Fall untersuchen und geraten in eine gefährliche Auseinandersetzung um die Schätze der Zukunft und die Sünden der Vergangenheit.