Blasl, Klaudia

Gärten, Gift und große Liebe



Kriminalroman

320 Seiten, Klappenbroschur, € 17,-,
ISBN 978-3-7408-2070-1
(Emons)

Aufregung im Vital Resort. In der Wellnessoase, wohin sich Pauline und Berta mit ihrer Seniorinnenrunde zum Basenfasten zurückgezogen haben, fallen zwei Teilnehmer einem Giftanschlag zum Opfer.

 

Der Tod geht um im Wellnesstempel von Unterdistelbrunn – hier weilen Pauline und Berta, die Hobbygärtnerinnen mit dem »Miss-Marple-Gen«, um neue Lebenskraft zu tanken und Pfunde zu verlieren. Zwei Teilnehmer hat es schon erwischt: Pflanzengift. Dahinter steckt eine mysteriöse »Liga zum Schutz pflanzlicher Gefühle«. Als Kommissar Hartmann vom LKA zu ermitteln beginnt, schrillen bei Pauline die Alarmglocken. Der Stümper hatte sie schon letztens mit seiner Unfähigkeit an den Rand der Verzweiflung gebracht. Auch diesmal lässt er nichts unversucht, Pauline und ihrem schwulen, veganen Neffen etwas anzuhängen. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als zusammen mit Berta auf Tätersuche zu gehen. Süffisant geschriebener Krimi mit überraschendem Ausgang.