Finn, A. J.

End of Story



Thriller
Aus dem Englischen von Christoph Göhler

528 Seiten, Klappenbroschur, € 17,-,
ISBN 978-3-7645-0746-6
(Blanvalet)

Zwei Vermisste, eine ermordete Frau und eine Familie, um die sich ein undurchsichtiges Netz aus Lügen spannt: Bestsellerautor A. J. Finn liefert neuen Lesestoff für Fans von Spannung und Nervenkitzel.

 

Seit zwei Jahrzehnten fehlt von Hope und Cole Trapp jede Spur. Von heute auf morgen sind die Ehefrau und der Sohn des renommierten Kriminalautors Sebastian Trapp spurlos verschwunden und noch immer stellt sich die Frage: Wurden die beiden Opfer einer Entführung oder wurden sie gar ermordet? Damit beauftragt, Trapps Memoiren zu verfassen, arbeitet sich Nicky Hunter tiefer und tiefer in die Familiengeschichte ein. Dabei stößt sie auf zahlreiche Geheimnisse und Mysterien, die sich um die Trapps ranken, und findet zugleich immer mehr Mosaiksteine, die das Verschwinden von Hope und ­Cole erklären. Während sie der Lösung auf der Spur ist, geschieht ein Mord und im Teich des Hauses wird die Leiche einer Frau gefunden. Nichts für schwache Nerven!