Vargas, Fred

Jenseits des Grabes



Kriminalroman
Aus dem Französischen von Claudia Marquardt

528 Seiten, gebunden, € 26,-,
ISBN 978-3-8090-2782-9
(Limes)

Ein neuer Fall für Kommissar Adamsberg. Als in einem Dorf in der Bretagne ein Wildhüter mit einem kostbaren Messer in der Brust tot aufgefunden wird, ist dies der Auftakt zu einer unheimlichen Mordserie ...

 

Als sich der Kommissar an die Ermittlungen macht, ist ihm noch nicht klar, dass es sein bisher spektakulärster Fall werden soll. Denn das Ableben des Wildhüters und die folgende Mordserie erschüttern die Dorfgemeinschaft bis in ihre Grundfesten. Tatsächlich ist einiges mysteriös, wie Adamsberg feststellt. In der Nacht vor dem ersten Mord wollen die Alten des Dorfes die hinkenden Schritte eines Geistes gehört haben. Ein Geist, der bevorstehendes Unheil zuverlässig ankündigen soll. Und was hat es mit den drei Flohbissen an der Leiche auf sich, die Adamsberg als Einzigem aufgefallen sind? »Fred Vargas ist einfach großartig. Das ist das Schöne an diesen Krimis: die schrägen Dialoge, die Ironie und die Leichtigkeit, die alle Ermittlungen beflügeln.« (Brigitte)