Meckel, Miriam/Steinacker, Léa

Alles überall auf einmal



Wie Künstliche Intelligenz unsere Welt verändert
und was wir dabei gewinnen können

400 Seiten, gebunden, € 26,-,
ISBN 978-3-498-00710-2
(Rowohlt)

KI eröffnet Möglichkeiten, die alle Bereiche des Lebens betreffen. Das schürt Ängste, bietet aber auch Chancen. Die Autorinnen beschreiben Wege, um die Herausforderungen und Veränderungen gut zu bewältigen.

 

Schon lange ist künstliche Intelligenz Teil unseres Lebens, doch seit ChatGPT ist vielen erst bewusst geworden, in welchem Ausmaß sich da Möglichkeiten bieten. Maschinen, die Texte schreiben oder sogar andere Maschinen designen, sind keine Utopie mehr. Wie ist das, wenn KI lästige Aufgaben für uns erledigt oder der Wirtschaft neue Impulse und Problemlösungen liefert? Was bedeutet das für die Überzeugungen und das Selbstverständnis des Menschen? Die Autorinnen zeigen, dass wir an einer entscheidenden Schwelle der kulturellen Evolution stehen und die wichtigsten Fragen dabei sind, wie wir die Entwicklung der KI in richtige Bahnen lenken und wo Gefahren oder ethische Dilemmata lauern. Ein hilfreicher Wegweiser durch eine komplexe und sich verändernde Welt.