Grundrechte in Quarantäne



Ein Virus infiziert den Rechtsstaat

160 Seiten, broschiert, € 18,-,
ISBN 978-3-8012-0578-2
(Dietz)

Es hieß »Lockdown«, de facto war es die Aussetzung von Grundrechten. Eine kritische Analyse der Corona-Pandemie unter den Aspekten der Rechtsstaatlichkeit und eine Mahnung, welche Gefahren drohen, wenn man Alternativlosigkeit als Mantra akzeptiert.