Die drei Hochzeiten von Manolita



Roman

672 Seiten, gebunden, € 30,-,
ISBN 978-3-446-27401-3
(Hanser)

Ausgerechnet die junge Manolita, die sich um nichts kümmert, muss die Verantwortung für ihre Familie übernehmen, als ihre Eltern nach Francos Machtergreifung ins Gefängnis geworfen werden. Um Informationen ins Gefängnis zu schmuggeln, gibt sie vor, mit dem schüchternen Silverio liiert zu sein. Ist das wirklich der Mann, den sie dreimal heiraten wird? Almudena Grandes’ großes Vermächtnis!