Anappara, Deepa

Die Detektive vom Bhoot-Basar



Roman
Aus dem Englischen
von pociao und
Roberto de Hollanda
400 Seiten, gebunden, € 24,-,
ISBN 978-3-498-00118-6
(Rowohlt)

Ein brillanter Roman über Korruption und Ungleichheit im heutigen Indien und zugleich eine hinreißende Coming-of-Age-Geschichte. »Ein herausragendes Debüt, das man sich nicht entgehen lassen sollte.«
(The Bookseller)


 

Der neunjährige Jai lebt zusammen mit seiner Schwester Didi und seinen Eltern in einer Armensiedlung. Gleich nebenan, hinter dem Müllplatz und einer mit Stacheldraht bewehrten Mauer, liegen die Hochhäuser, in denen die reichen »HiFi-Leute« wohnen. Jai schaut sich gerne »Police Patrol« und »Live Crime« an – obwohl seine Mutter meint, er sei zu jung dafür – oder streunt mit Pari und Faiz durch den nahen Bhoot-Basar. Bis eines Tages ein Junge aus seiner Klasse verschwindet. Bewaffnet mit Jais Fernsehwissen beginnen die Freunde zu ermitteln. Während immer mehr Kinder vermisst werden und auch noch seine Schwester verschwindet, kommt Jai einem ungeheuerlichen Verbrechen auf die Spur … Ein grandioser Roman voll emotionaler Tiefe und von betörender Leichtigkeit.



Empfehlen drucken