Leilani, Raven

Hitze



Roman
Aus dem Englischen
von Sophie Zeitz

256 Seiten, gebunden, € 22,-,
ISBN 978-3-455-01233-0
(Atlantik)

Das Kunststudium abgebrochen, die Wohnung eine Bruchbude, das Einkommen mehr als dürftig und die Liebschaften wechselnd: Edies Leben verläuft nicht ganz optimal, bis sie eines Tages Eric kennenlernt.

 

Eric ist weiß und fast doppelt so alt wie die schwarze 23-jährige Edie. Er ist verheiratet, lebt in einer offenen Ehe und hat mit seiner Frau Rebecca Akila adoptiert, ein schwarzes Mädchen. Für Edie wird diese Affäre, in die sie hineinschlittert wie in so viele ihres bisherigen Lebens, zu einem Wendepunkt, an dem sich all ihre Perspektiven verschieben. Sie freundet sich zunächst mit Rebecca und dann mit Akila an, für die Edie offenbar die einzige andere Schwarze ist, die das kleine Mädchen kennt. Eine Freundschaft, die Edie dazu bringt, sich mit ihrer Einsamkeit, dem Sexismus und Rassismus in ihrem Leben auseinanderzusetzen. »Ein elektrisierendes, scharfsinniges und komisches Buch darüber, was es bedeutet, heutzutage jung zu sein. Brutal und brillant!« (Zadie Smith)



Empfehlen drucken