Pham, Khuê

Wo auch immer ihr seid



Roman

304 Seiten, gebunden, € 22,-,
ISBN 978-3-442-75802-9
(btb)

Angeregt von der eigenen Familiengeschichte setzt sich Khuê Pham in ihrem Roman mit den Themen Emigration, Identität und der Bedeutung familiärer Wurzeln auseinander. Ein präzise beobachtetes und mutiges Debüt.

 

Für Kim ist die Frage nach Heimat schnell beantwortet: Deutschland natürlich, in das ihre Eltern1968 aus Vietnam ausgewandert sind. Die 30-Jährige spricht zwar noch gebrochen die Muttersprache ihrer Eltern, doch für die Familiengeschichte und die Gründe, warum zu den in Kalifornien lebendenVerwandten desVaters kaum Kontakt besteht, hat sie sich nie interessiert. Plötzlich meldet sich ein Onkel aus den USA mit der Nachricht, dass die Großmutter gestorben ist und die Familie zur Testamentseröffnung erwartet wird. Es wird eine Reise, die lange verschwiegene Lügen und Verletzungen aufdeckt und Kim ihre Wurzeln neu hinterfragen und entdecken lässt. Eine fesselnde Familiengeschichte, die auch einen bewegenden Blick auf die Geschichte Vietnams wirft.



Empfehlen drucken