Kops, Krisha

Das ewige Rauschen



Roman

272 Seiten, gebunden, € 22,-,
ISBN 978-3-7160-2808-7
(Arche)

Wer sind wir und wo gehören wir hin? Inspiriert von der eigenen Familiengeschichte erzählt Krisha Kops von Zugehörigkeit, kultureller Identität, dem Verlust von Heimat und dem Versuch, seinen Platz im Leben zu finden.

Über drei Generationen lässt Krisha Kops den Leser an einer funkelnden deutsch-indischen Familiengeschichte teilhaben und verwebt die Geschehnisse kunstvoll mit indischer Mythologie. Er erzählt von Abbayi und seiner deutsch-indischen Familie, von einem Mädchen, das an der Ostsee geboren wird und während der Nachkriegszeit mit seiner Familie durch Deutschland zieht. Von einem indischen Bauern, der für seine Frauen und seine Tomatenpflanzen singt. Von einem Glückssucher, der seine zu enge Heimat verlässt, und von einer Frau, die sich in den Fremden verliebt. Anhand der Schicksalsschläge, Hoffnungen und Lieben mehrerer Generationen auf zwei Kontinenten nähert sich der Philosoph und Autor in seinem lebensprallen Roman den universellen Fragen des Lebens.



Empfehlen drucken