Fu, Melissa

Der Pfirsichgarten



Roman
Aus dem Englischen
von Birgit Schmitz

496 Seiten, 6 Abbildungen,
gebunden, € 25,-,
ISBN 978-3-10-397167-5
(S. Fischer)

Meilin und ihr Sohn sind auf der Flucht, denn in China herrscht Krieg. In »Der Pfirsichgarten« erzählt Melissa Fu eine bewegende Familiengeschichte, inspiriert vom Leben ihres Vaters.

China 1938: Als ihre Heimatstadt in Flammen steht, muss die junge Mutter Meilin mit ihrem vierjährigen Sohn fliehen. Auf der Suche nach einem neuen Zuhause braucht es viel Einfallsreichtum und einen starken Überlebenswillen. Ihr einziger Halt auf dieser gefährlichen Reise: eine seidene Schriftrolle und die Legende vom Pfirsichblütengarten. Die Handlung ist frei erfunden und beruht doch auf einer wahren Lebensgeschichte. »Mein Vater erzählte nie von seiner Kindheit – bis zu diesem einen Tag in meinen Zwanzigern«, sagt Melissa Fu. Im Pfirsichgarten der Familie erfährt sie von seiner Kindheit. Inspiriert von seinen Erinnerungen entsteht ein eindringlicher Roman über Familie, die Kraft der Geschichten und das China der 1930er-Jahre.



Empfehlen drucken