Peters, Veronika

Das Herz von Paris



Roman

336 Seiten, gebunden, € 22,-,
ISBN 978-3-311-30019-9
(Oktopus)

Paris 1925: Eine junge Berlinerin stößt in der legendären Buchhandlung Shakespeare & Company auf einen Kreis ungewöhnlicher Frauen und beginnt, ihr bürgerliches Leben und ihre Rolle als Frau zu hinterfragen.

Ann-Sophie von Schoeller kann nicht verstehen, was alle Welt an Paris so großartig findet. Als sie im April 1925 mit ihrem Mann, der in der Kanzlei seines Onkels eine Stelle antritt, ein neues Leben in der französischen Hauptstadt beginnen soll, ist ihr alles fremd und sie strotzt vor Ablehnung. Um sich die Zeit zu vertreiben, erkundet sie die Stadt und landet bei dem englischen Buchladen Shakespeare and Company. Am Eingang steht Sylvia, rauchend und in Männerkleidung, eine Frau, die ihr sofort gefällt – so wie auch die anderen Frauen, denen sie dort begegnet, allesamt Literatinnen, Künstlerinnen und Freigeister. Sie fängt im Laden als Aushilfe an und ist bald hin- und hergerissen zwischen der Sicherheit ihres bisherigen Lebens und dem Wunsch nach mehr Selbstbestimmung und Liebe.



Empfehlen drucken