Randl, Lola

Angsttier



Roman

174 Seiten, gebunden, € 18,-,
ISBN 978-3-7518-0060-0
(Matthes & Seitz Berlin)

Mit ihrem Roman »Der Große Garten« war Lola Randl 2019 für den Deutschen Buchpreis nominiert. Nun definiert sie mit ihrem neuen Buch das Genre des literarischen Horrors neu – erschreckend und unterhaltsam.

Weil die Preise für Häuser in der Nähe der Großstadt ins Unerschwingliche steigen, beschließen Jakob und Friedel, aufs Land zu ziehen, um dort ein Kind zu bekommen. Als sie ein ziemlich marodes Haus kaufen können, sind sie glücklich. Da Friedels Eltern ihnen Geld geben, steht für Jakob überraschend nur sie im Kaufvertrag, ein Verrat, der ihrem Glück die ersten feinen Risse verleiht. Während noch einiges renoviert werden muss, entwickelt sich zwischen Ramona, der eigenartigen Nachbarin, deren Sohn Denny und Jakob eine seltsame Beziehung. Eines Nachts wird Jakob von einem Tier gebissen, fortan verstrickt er sich immer mehr in Tagträume und Eskapaden ... Mit feinem Gespür für menschliche Abgründe verwandelt Lola Randl eine Dorfromanze in Horror.



Empfehlen drucken