Freitas, Donna

Die neun Leben der Rose Napolitano



Roman
Aus dem Englischen
von Judith Schwaab

400 Seiten, gebunden, € 22,-,
ISBN 978-3-442-75962-0
(btb)

In ihrem faszinierenden Roman schildert Donna Freitas neun mögliche Lebensvarianten ihrer Heldin und deren schwere Entscheidung für oder gegen das Muttersein. »Äußerst lesenswert und provokant.« (Kirkus Reviews)

Vor der Hochzeit sind Rose und Luke sich einig, dass sie keine Kinder wollen. Doch Luke überlegt es sich anders. Und um Ruhe vor ihm zu bekommen, verspricht sie, Schwangerschaftsvitamintabletten zu nehmen. Aber die erfolgreiche Wissenschaftlerin ist sich nach wie vor nicht sicher, ob sie Mutter werden will. Daher nimmt sie die Tabletten nicht, es kommt zum Streit und letztlich scheitert die Ehe. Dann streitet Rose wieder mit Luke über die Vitamine, doch diesmal verläuft alles anders und damit auch Roses Zukunft. In jeder ihrer neun Lebensvarianten trifft Rose andere Entscheidungen mit neuen Konsequenzen. Ein atemberaubendes Gedankenspiel über Lebensentscheidungen und ihre Folgen und die Frage, ob es möglich ist, sich zu verändern und sein Leben neu zu gestalten.



Empfehlen drucken