Friedrich, Tobias

Der Flussregenpfeiffer



Nach einer wahren Geschichte
Roman

512 Seiten, 4 s/w- und 1 Farbabbildung,
gebunden, € 24,-,
ISBN 978-3-570-10433-0
(C. Bertelsmann)

Die unglaubliche, aber wahre Geschichte des Hamburgers Oskar Speck, nachempfunden als faszinierender Abenteuerroman und packende Erzählung um Freundschaft, Freiheitsliebe und Zufälligkeiten, die das Leben prägen.

»Arbeiten auf Zypern – Anstellung in einer Kupfermine sofort möglich – Bezahlung auskömmlich.« Die Anzeige scheint ein rettender Ausweg aus der Misere, denn Oskar Speck und sein Freund Karol haben ihr Ingenieurbüro verloren und jede Menge Schulden. Kurz entschlossen macht Oskar sich im Mai 1932 in Ulm mit einem Paddelboot auf den Weg die Donau hinunter. Dann wollen die Nationalsozialisten ihn vor ihren Karren spannen, um eine europäische Wettfahrt mit nicht ganz lauteren Mitteln zu gewinnen. Gepackt vom sportlichen Ehrgeiz beginnt für den schweigsamen Einzelgänger eine lange und abenteuerliche Fahrt. Der humorvolle Roman basiert auf der wahren Geschichte des Hamburgers Oskar Speck (1907–1995), der in seinem Faltboot bis nach Australien paddelte.



Empfehlen drucken