Kennedy, Margaret

Die englische Scheidung



Roman
Aus dem Englischen von Petra Post und Andrea von Struve

352 Seiten, gebunden, € 24,-,
ISBN 978-3-89561-869-7
(Schöffling & Co.)

Der siebte Roman Margaret Kennedys über den folgenreichen Entschluss zur Scheidung erschien 1936 und wird nun neu aufgelegt. Eine entlarvende, lustige und bitterböse Geschichte. »Scharfsinnig und witzig!« (ZDF)

 

Betsy geht es gut, sie hat ein schönes Zuhause, wohlgeratene Kinder, trotzdem ist sie sehr unglücklich. Schuld daran kann nur ihr Mann Alec sein, der das mit der Treue nicht immer ganz genau nimmt. Während Alec hofft, seine Frau noch umstimmen zu können, wenn er an sich arbeitet, reagiert das Umfeld schockiert. Nicht nur die Mütter der beiden sind sich einig, dass die Scheidung um jeden Preis verhindert werden muss. Auch Freunde, Nachbarn und Hausangestellte mischen sich ein und machen das letzte Fünkchen Hoffnung auf Versöhnung zunichte. Betsy und Alec sind den Rosenkrieg bald leid, doch ist manches schon nicht mehr rückgängig zu machen. Ein hochkomischer Scheidungsroman und das skurrile Porträt der feinen englischen Gesellschaft.



Empfehlen drucken