Oktober 2019



Buch-Tipp von Robert Motzet


Beruf: Geschäftsführer

Lieblingsautoren: Ulla Hahn, Uwe Timm

An meinem Beruf gefällt mir: Die große Vielfältigkeit.

Im Beruf seit: 1995


240 Seiten, zahlreiche Farbfotos,
broschiert, € 16,95,
ISBN 978-3-7408-0617-0
(emons)

Daniela Clément

111 Dinge, die Eltern kennen müssen

Hurra, wir bekommen ein Baby! Nach neun Monaten langen Wartens zieht ein neuer Mitbewohner ein und es tauchen jede Menge Fragen auf. Daniela Clément gibt Antworten auf 111 davon, die allen Eltern begegnen werden.


Was ist Pucken und was sind Quetschies? Wer ist Connie und wer Feuerwehrmann Sam? Wobei hilft Dentinox? Und was kann man tun, wenn das Baby ein Schreihals ist? Daniela Clément, selbst Mutter von zwei Kindern, erklärt und informiert sachkundig und aus eigener Erfahrung über all die Dinge, mit denen sich junge Eltern zwangsläufig beschäftigen müssen. Seien Sie sich sicher, Ihr Kind wird sie dazu bringen, sich mit den spannenden, unbekannten und witzigen Wahrheiten, die das Elternsein mit sich bringt, auseinanderzusetzen. Ein unterhaltsamer Crashkurs für junge Eltern, den man im Wartezimmer, beim Stillen oder während durchwachter Nächte, lesen kann, und ein äußerst nützlicher Reiseführer durch den wichtigsten Trip des Lebens.



Empfehlen drucken


weitere Buchempmpfehlungen



Juli 2020

Robert Motzet empfiehlt:

Writers & Lovers

Lily King

Mit »Euphoria« feierte Lily King bereits einen großen internationalen Erfolg. Und auch dieser Roman, der autobiografische Züge trägt, wurde von Lesern und Presse mit Begeisterung aufgenommen.



Juni 2020

Robert Motzet empfiehlt:

Die rechtschaffenen Mörder

Ingo Schulze

Kann der feinsinnige Buchliebhaber Norbert Paulini tasächlich ein rechter Mörder sein? Großartig schafft es Ingo Schulze, vermeintliche Gewissheiten infrage zu stellen und das Leben unserer Zeit abzubilden.